ARQUINT Immobilien AG

Immobilien im Unterengadin

Fertig gestellte Projekte der ARQUINT Immobilien AG

ARQUINT Immobilien AG übernimmt traditionelle Häuser in Scuol und der nahen Umgebung und renoviert diese. Dabei legen wir, wo immer möglich, grossen Wert auf den Erhalt der alten Bausubstanz. Die damals für Gross-Familien konzipierten Objekte werden in der Regel in mehrere Einheiten unterteilt und den heutigen Ansprüchen und Bauvorschriften angepasst. Sie finden hier einige Beispiele:

Ramosch - Poz: ein alter Heuschober (Tablà) mit Stall (Stalla) wurde in drei sehr unterschiedliche Wohneinheiten umgebaut

Ramosch - Plaz Sura: ein traditionelles Haus mit Heuschober (Tablà) und Stall (Stalla) wurde in sechs sehr unterschiedliche Wohneinheiten unterteilt

Scuol - Funtanatscha: ein traditionelles Haus mit Fundamenten aus dem 16. Jahrhundert wurde in ein Mehr-Generationen-Haus umgewandelt

Scuol - Porta: in der Dorfkern-Zone wurde ein ehemaliger Heuschober (Tablà), welcher seit über 100 Jahren als Zwei-Familienhaus ungestaltet ist, wurde durch einen Anbau ergänzt, welcher sich ins Dorfbild einfügen musste

Scuol - Punt: am Rande der Dorfkern-Zone im ältesten Teil von Scuol wurde ein halb verfallenes Engadinerhaus mit Heuschober (Tablà) und Stall (Stalla) komplett restauriert und mit einem Anbau ergänzt. Eine unterirdische Garage, welche von aussen nicht sichtbar ist, bietet nun Platz für 18 Fahrzeuge.

Sent, Sgraffito: ein traditionelles Engadinerhaus wurde mit neuem Sgraffito geschmückt